Menü
Blog3 Gründe für eine professionelle Webseite
+49 (0) 5451 - 943550

Ist es besser, die Webseite selbst zu erstellen, oder eine Internetagentur damit zu beauftragen?

Das Entwerfen, Erstellen und Verwalten einer Website vor 20 Jahren war ohne die Hilfe eines Spezialisten unglaublich schwierig. Das war eine Zeit, als Websites von Hand programmiert wurden und nur einen Bruchteil der Leistung und Notwendigkeit hatten, die sie in der heutigen täglichen Geschäftswelt haben. Im Jahr 2024 sieht die Situation ganz anders aus. Moderne, auf Vorlagen basierende Webdesign-Tools wie Wix, Squarespace und WordPress ermöglichen es jedem Unternehmer, selbstständig die Website seines Unternehmens zu starten, ohne professionelle Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Trotz der Verfügbarkeit solcher Tools sehen wir viele unfertige, benutzerunfreundliche und unglücklich gestaltete Webseiten im ganzen Internet.

Das wirft die Frage auf: Sollten Sie Ihre eigene Website erstellen oder einen Profi damit beauftragen?

Gründe für selbstständige Gestaltung einer Webseite:

Wenn Sie bereits "produktionsfertiges" Wissen über Gestaltung, Corporate Identity, Datenschutz, Hosting, CMS und Programmiercode haben, kann die Verwendung eines der vielen heute verfügbaren Webdesign-Tools eine Option sein.

Die Vorteile:
1.     Bequemlichkeit beim hands-on Design: Das ganze Projekt liegt allein in Ihren Händen. Das Erstellen Ihrer eigenen Website bedeutet, dass Sie das Thema oder die Vorlage für Ihre Website auswählen und weit mehr Kontrolle über Design und Funktionalität haben. Wenn Sie Ihr Design ändern möchten, können Sie sich einfach in das Kontrollpanel Ihrer Website einloggen und Änderungen nach Belieben vornehmen.

2.     Am besten für eine sehr einfache Website, die schnell online geht: Die Auswahl einer vorgefertigten Vorlage, das Hinzufügen Ihres Logos und Ihrer Informationen sowie das Starten können recht schnell erledigt werden, wenn Sie technisch versiert sind. Anpassbare Website-Builder ermöglichen es Ihnen, eine Vorlage auszuwählen und einfache Änderungen durchzuführen, indem Sie Text und Bilder per Drag-and-Drop austauschen, um die Website nach Ihren Wünschen anzupassen.

Die Nachteile:
1.     Schwierig bei der Platzierung auf Suchmaschinen: Vorgefertigte Websites haben oft von Anfang an eine schlechte SEO-Leistung. Es kann schwierig sein, auf Google gefunden zu werden, es sei denn, Sie haben von Anfang an viel Verkehr und ein gutes Verständnis für Suchmaschinenoptimierung.

2.     Die Lernkurve kann zeitaufwendig sein: Neue Geschäftsinhaber haben vielleicht mehr freie Zeit, um die Ins und Outs eines Website-Builders zu lernen, aber die meisten Betreiber kleiner bis großer Unternehmen können sich nicht die notwendigen Stunden, Tage oder Wochen leisten, um die Systeme zu erlernen und ein Vollzeit-Webdesigner zu werden.

3.     So ein Do-It-Yourself Projekt benötigt viele Ressourcen, die oft unterschätzt werden: Ein großer Zeitaufwand, viel Recherchearbeit und das Heraussuchen von passenden Designs und Fotos, die aufkommende Frustration, weil die Versprechen der meisten Anbieter nicht eingehalten werden können.

Viele Unternehmen profitieren von der Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit von Website-Buildern. Ob das Erstellen Ihrer eigenen Website die richtige Wahl für Sie und Ihr Unternehmen ist, hängt oft von Bequemlichkeit, Preis, Zeit und Projektumfang ab.


Eine Werbe- oder Internetagentur, wie wir es sind, unterstützt seit Jahrzehnten verschiedenste Großunternehmer, Vereine, Schulen und Gemeinden, ihre Website zu entwerfen, zu optimieren und zu verwalten. Die Beauftragung einer Webdesign-Agentur umfasst die Recherche, die Überprüfung ihrer bisherigen Arbeit und Referenzen sowie die Einstellung eines Teams oder Einzelnen basierend auf den Projektanforderungen Ihres Unternehmens.

Die Vorteile:
1.     Konzentration auf Ihr Geschäft: Einer der Hauptvorteile der Beauftragung einer Webdesign-Agentur für Ihre Website besteht in der Entlastung von Stress, Sorgen und Zeit. Der Bau einer qualitativ hochwertigen, wettbewerbsfähigen Website erfordert Zeit und Fachkenntnisse. Atmen Sie beruhigt auf und wissen Sie, dass Experten die verschiedenen Entwicklungsprozesse bearbeiten, während Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie am besten können: Ihr Geschäft führen!

2.     Qualität des Inhalts gleich Qualität der Ergebnisse: Unternehmen, die online erfolgreich sind, tun dies, weil sie Zeit, Geld und Ressourcen in den Aufbau und das Wachstum ihrer Online-Präsenz investiert haben. Sie haben Ihre Unternehmensstruktur auf Herz und Nieren getestet, ihre Website für mobile Nutzer mobilisiert und sichergestellt, dass Ihre Website schnell und zugänglich ist. Dies sind Bereiche, die qualifizierte Webdesigner sowohl für Sie verwalten als auch regelmäßig verbessern.

3.     Suchmaschinenoptimierung: Die Platzierung Ihrer Website auf Suchmaschinen, auch als Suchmaschinenoptimierung (SEO) bekannt, ist einer der kritischsten Teile des Betriebs eines Unternehmens online. Die Beauftragung einer qualifizierten Agentur stellt sicher, dass SEO oberste Priorität hat und die erforderlichen technischen Schritte unternommen werden, um auf Google zu erscheinen. Fachkenntnisse sind in diesem Bereich entscheidend. Es wird schwierig sein, mit denjenigen zu konkurrieren, die sich dafür entscheiden, die richtige Person für den Job einzustellen. Von einer hohen Platzierung und Reichweite auf Suchmaschinen bis zum Abschließen von Deals, zum Verkaufen und zum Erfassen von Daten fungiert die Website Ihres Unternehmens als Online-Heimatbasis Ihrer Marke und als Lead-Capturing-System. Jedes Unternehmen, das ernsthaftes Wachstum im Online-Bereich anstrebt, sollte in Betracht ziehen, eine Internet- oder Digitalagentur zu beauftragen.
 

Die Nachteile:
1.     Weniger persönliche Einbindung: Wenn Sie nicht jedes Detail selbst per Drag-and-Drop gestalten, verlassen Sie sich auf ein Team von Profis, um Ihre Ideen umzusetzen. Die Beauftragung einer Internetagentur, die Überarbeitungen anbietet, ist eine gute Möglichkeit, das Risiko zu minimieren, am Ende etwas zu erhalten, das Sie nicht möchten.

2.     Die Suche nach der richtigen Agentur zum richtigen Preis kann schwierig und nervenaufreibend sein. Der Großteil der Website-Verkäufe erfolgt über Empfehlungen, da die meisten Kunden nervös sind, Agenturen mit einem so wichtigen Teil ihres Geschäfts zu vertrauen. Webdesign-Agenturen, die mit renommierten Fallstudien und positiven Bewertungen werben, sind normalerweise eine Chance wert im Vergleich zu denen, die das nicht tun.

Immernoch unsicher?

Wenn Sie immer noch unsicher sind, können Sie immer ein Gespräch mit uns vereinbaren und Ihr Fragen und Gedanken äußern, um die besten Optionen für Ihr Unternehmen herauszufinden.