Leistungen
Kontakt
Suche

Unternehmen

Werbeagentur

Internetagentur

Druckerzeugnisse

Messedisplays

Digital Signage

Werbeartikel

Digitalisierung und Digitalisierungsberatung

Die Digitalisierung ist heute in aller Munde und ist zum Inbegriff eines tiefgreifenden industriellen und gesellschaftlichen Umbruchs geworden. Manche vergleichen sie aufgrund der erwarteten gesamtgesellschaftlichen Ausmaße mit der Industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts. Digitalisierung und digitale Vernetzung betreffen alle Unternehmen – unabhängig von der Betriebsgröße und der Branche.


Nutzen Sie Ihre Chancen durch Digitalisierung!

Wir beraten und setzen Ihre individuelle Digitalisierungsstrategie um. Informieren Sie sich über Ihre Fördermöglichkeiten!

Was ist denn Digitalisierung genau? Und wen betrifft sie? Bedeutet sie Chance oder Risiko?

Eine eindeutige Definition des Begriffs „Digitalisierung“ gibt es nicht. Betrachtet man das Spektrum von Digitalisierungsprozessen, dann reicht dies von der Erstellung einer eigenen Website über die Umstellung einzelner (Produktions-)Technologien bis hin zur Veränderung der gesamten Unternehmensprozesse – alles zählt zum Begriff der Digitalisierung. Ursprünglich bezeichnete Digitalisierung das Umwandeln analoger Werte in digitale Formate. So gewonnene Daten lassen sich informationstechnisch verarbeiten: sie lassen sich bearbeiten, wiedergeben, weiterleiten, speichern, durchsuchen. Dies führt generell zu schnelleren Arbeitsprozessen mit weniger Übertragungsfehlern. Darüber hinaus steht „Digitalisierung“ für den digitalen Wandel insgesamt mit seinen Veränderungsprozessen in der Gesellschaft inklusive Wirtschaft, Kultur, Bildung und Politik.
 

Seit wann gibt es Digitalisierung und seit wann sind wir als Agentur für digitale Medien dabei?

Im Grunde beschäftigen wir uns schon seit über 20 Jahren mit Digitalisierung.
Ein Kundenbeispiel, das dies sehr anschaulich belegt, ist folgendes: Bereits 1996 haben wir für einen unserer Kunden einen Internetauftritt erstellt. Ziel damals war, die Vertriebsmitarbeiter zu entlasten. Statt wie bisher Informationen und Datenblätter aus Ordnern zusammenzusuchen, sollten alle Datenblätter online auffindbar werden. Diese erste Digitalisierung hat bei unserem Kunden zu immensen Arbeitserleichterungen geführt und viele weitere Vorteile nach sich gezogen.

Übrigens: Der genannte Kunde zählt noch heute zu unseren zufriedenen Stammkunden. Der Online-Auftritt hat sich in der Zwischenzeit selbstverständlich kontinuierlich weiterentwickelt und damit verbundene Geschäftsprozesse haben sich weiter digitalisiert.
 

Wie kann „Digitalisierung“ bei Ihnen konkret aussehen?

Fünf Beispiele für Digitalisierungsstrategien mit unterschiedlichen Ausprägungen

Egal, wie Ihre individuelle Digitalisierungsstrategie aussieht. Sie sorgt für:

+ mehr Präsenz/höhere Bekanntheit
+ Umsatzsteigerung
+ effiziente Prozesse
 

Förderprogramme zur Digitalisierung

Die Digitalisierungsbestrebungen deutscher Unternehmen (kleiner und mittlerer Größe) werden auch politisch unterstützt. Es gibt attraktive Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene. Folgend finden Sie zwei Förderprogramme, die wir Ihnen kurz zusammengefasst haben. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Ihre individuelle Digitalisierungsstrategie aussehen könnte.
 

Go Digital

„Go Digital“ ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).
Unterstützt werden Kleine- und Mittelständische Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:
  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung*
  • Die Beratung und Umsetzung des Digitalisierungsprojektes erfolgt ausschließlich durch ein zertifiziertes Unternehmen der Informationstechnologie.

Förderumfang

Gefördert werden 50 % der Beratungsleistungen, maximal 16.500 € in einem Zeitraum von 6 Monaten. Das begünstigte KMU trägt den restlichen 50 % der Projektkosten.


Projektablauf

Jedes durch Go Digital geförderte Digitalisierungsprojekt durchläuft zwei Phasen:
Phase 1: Potenzialanalyse und Erstellung eines groben Realisierungskonzepts
Phase 2: Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzepts
 

Digitalisierungsgutscheine

(Förderprogramm des Landes NRW)

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bietet das Land Nordrhein-Westfalen den Innovationsgutschein Digitalisierung an. Die Förderlinie hat das Ziel, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in ihrem Digitalisierungsprozess zu unterstützen und neue Potenziale für das Unternehmen zu erkennen. Das Land stärkt damit die Innovationsfähigkeit und Wachstumsorientierung der Unternehmen rund um die Themen Digitalisierung und IT-Sicherheit.

Der Innovationsgutschein Digitalisierung besteht aus zwei Bausteinen: einem für die Analyse und Bewertung des vorhandenen Digitalisierungstands und der IT-Sicherheit und einem Baustein für Umsetzungen.
Je nach Baustein kann ein beantragendes KMU eine maximale Förderung in Höhe von 10.000 Euro für Analysen oder 15.000 Euro für Maßnahmen erhalten. Eine Kombination beider Förderbausteine ist möglich.

Weitere Infos zum Förderprogramm Digitalisierungsgutscheine des Landes NRW finden Sie hier
 
Jetzt anrufen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Wie möchten Sie mit uns in Kontakt treten?



Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin


0 54 51 / 94 35 50
Rufen Sie uns einfach an!


Oder hinterlassen Sie uns eine Rückrufbitte: