Kundenzähler / Digitale Einlasskontrolle (Customer Flow Control System)


Hintergrund:
Die Corona-Schutzmaßnahmen der Landesregierungen beinhalten strenge Vorschriften für den Einzelhandel. Die NRW-Landesregierung schreibt zum Beispiel vor, dass der Einzelhandel die zulässige Anzahl an Kunden auf 10 Personen pro Quadratmeter beschränken muss, damit die Abstandsregel eingehalten werden kann. Dies verlangt nach intelligenten Einlasskontrollen.

Das Customer Flow Control System (CFC-System) ist eine digitale Einlasskontrolle, die die Kunden/Besucher im Eingangsbereich mittels Sensoren zählt, die Auslastung in Echtzeit analysiert und z.B. mit einer Ampel oder auch einer Monitoranzeige steuert, ob weitere Kunden/Besucher eintreten dürfen oder warten müssen.

Die Einlasskontrolle funktioniert vollkommen berührungslos über Sensorsysteme am Ein- und Ausgang (kein Infektionsrisiko). Die Sensorhardware synchronisiert sich mit der internetbasierten CFC-Plattform. Mehrere Steuersysteme können dabei kombiniert werden. Die Auslastungszahlen können auf verschiedenen Geräten als persönliches Dashboard visualisiert werden (Display, PC, Tablet, Smartphone). Das System ist nahezu unendlich skalierbar, so dass Sie eine Vielzahl an Zählzonen definieren und zulässige Grenzwerte festlegen können. 

 
Ihre Cookie & Datenschutz-Einstellungen
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
mehr...
INDICE 5 Login
© 2001-2020 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt